Stand: 19.09.2017
Gelenklager DIN 12240-1 / DIN 648 / mbo 75 ohne Außenring + Gewindebolzen Produktbild

Gelenklager DIN ISO 12240-1 (DIN 648) Hochleistungsausführung ohne Außenring mit Gewindebolzen (mbo-Norm 75)

nachschmierbar, geeignet für höhere Drehzahlen

Gelenklager DIN 12240-1 / DIN 648 / mbo 75 ohne Außenring + Gewindebolzen Maßbild

Filter - 15 von 15 Produkten ausgewählt

Zusätzliche Spalten

Spalten auswählen
Größe / Bezeichnung Materialgruppe Oberfläche Schmierung Artikel-Nr. dd ToleranzABd1d2d2 Toleranzd6l6l7l8sw1Statische Tragzahl C0 (kN)Zul. Drehzahl U/min.*Kippwinkel α°Lager-Radialspiel in mm min. - max.Masse (g) per Stück Shop
5 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 0005/001 5H7687,713h67,81659719,8-130,005 - 0,04010 Anfrage
6 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 0006/001 6H76,7598,915h6918,55,510825,81500130,005 - 0,04018 Anfrage
6.16 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 0616/001 6H76,7598,916h6918,55,510825,81500130,005 - 0,04019 Anfrage
8 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 0008/001 8H791210,418h610,523,56,513842,61200140,005 - 0,04026 Anfrage
8.19 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 0819/001 8H791210,419h610,523,56,513842,61200140,005 - 0,04028 Anfrage
10 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 0010/001 10H710,51412,921h6132871712601000130,005 - 0,04047 Anfrage
10.22 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 1022/001 10H710,51412,922h6132871712601000130,005 - 0,04050 Anfrage
12 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 0012/001 12H7121615,424,5h61532,57,5201480860130,005 - 0,05075 Anfrage
12.26 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 1226/001 12H7121615,426h61532,57,5201480860130,005 - 0,05080 Anfrage
14 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 0014/001 14H713,51916,828h61737,58,52214102,5750160,005 - 0,050116 Anfrage
14.29 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 1429/001 14H713,51916,829h61737,58,52214102,5750160,005 - 0,050121 Anfrage
16 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 0016/001 16H7152119,331,5h61942,59,52417128,5660150,005 - 0,050162 Anfrage
16.32 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 1632/001 16H7152119,332h61942,59,52417128,5660150,005 - 0,050166 Anfrage
20 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 0020/001 20H7182524,338h62457123522188,5540140,010 - 0,060324 Anfrage
20.40 Stahl blank regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 75 6482 2040/001 20H7182524,340h62457123522188,5540140,010 - 0,060341 Anfrage
Empfohlene Passungen für Gehäusebohrungen zum Einbau von Gelenklagern:
Belastung normal - bei Stahlgehäuse J7/H7, bei Leichtmetallgehäuse K7
Belastung hoch - bei Stahlgehäuse K7, bei Leichtmetallgehäuse M7
Gelenklager DIN ISO 12240-1 (DIN 648) Hochleistungsausführung ohne Außenring mit Gewindebolzen (mbo-Norm 75) | 5 | blank

Details des ausgewählten Produkts

  • 10 75 6482 0005/001
  • 5
  • Stahl
  • blank
  • regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen
  • Lagerschale: Sonderbronze CuSn8

    Innenring: Wälzlagerstahl 1.3505 (100Cr6), gehärtet, geschliffen, poliert

    Gewindebolzen: Automatenstahl 1.0718 (11SMnPb30+C), verzinkt

Preisfindung

Bitte wählen Sie zuerst, ob Sie Privat- oder Geschäftskunde sind

Der ausgewählte Artikel ist aktuell leider nicht im Shop verfügbar. Wir würden uns jedoch über Ihre Anfrage freuen!
0,00 €
0,00 €

Derzeit nicht auf Lager

Privatkunde (mit MwSt.)
Firmenkunde (ohne MwSt.)
Shop

Sie befinden sich im mbo Shop. Bitte wählen Sie den gewünschten Artikel und lösen eine Anfrage/Bestellung aus.

Mehr zum Shop
Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen den persönlichen Kontakt? Gerne beraten wir Sie auch persönlich!
Tel. +49 9345 6700

Zum Kontaktformular