Stand: 23.07.2017
Gelenkköpfe der schmalen Maßreihe E von mbo Oßwald, sind ebenfalls nach DIN ISO 12240-4 (DIN 648). Dieser Gelenkkopf mit Innengewinde ist nach mbo-Norm 82 in Stahl/Stahl Ausführung wartungspflichtig, also nachschmierbar.

Gelenkköpfe DIN ISO 12240-4 (DIN 648) Stahl/Stahl Ausführung (mbo-Norm 82) Innengewinde

nachschmierbar, geeignet für hohe wechselseitige Belastungen

Gelenkköpfe DIN ISO 12240-4 (DIN 648) Stahl/Stahl Ausführung (mbo-Norm 82) Innengewinde Maßbild

Filter - 24 von 24 Produkten ausgewählt

Zusätzliche Spalten

Spalten auswählen
Größe / Bezeichnung Materialgruppe Oberfläche Gewindeart Schmierung Artikel-Nr. dd ToleranzABd1d2d3d4d5h1l3l4swStatische Tragzahl C0 (kN)Kippwinkel α°Lager-Radialspiel in mm min. - max.Masse (g) per Stück Shop
6 Stahl verzinkt Regelgewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 82 6481 1006/013 60/ - 8μ4,46821M6x110133012401110,3130,015 - 0,05021 Anfrage
6LH Stahl verzinkt Regelgewinde links bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 11 82 6481 1006/013 60/ - 8μ4,46821M6x1LH10133012401110,3130,015 - 0,05021 Anfrage
8 Stahl verzinkt Regelgewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 82 6481 1008/013 80/ - 8μ6810,224M8x1,2512,5163616481415,8150,015 - 0,05038 Anfrage
8LH Stahl verzinkt Regelgewinde links bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 11 82 6481 1008/013 80/ - 8μ6810,224M8x1,25LH12,5163616481415,8150,015 - 0,05038 Anfrage
10 Stahl verzinkt Regelgewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 82 6481 1010/013 100/ - 8μ7913,229M10x1,515194320571723,4120,015 - 0,05060 Anfrage
10LH Stahl verzinkt Regelgewinde links bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 11 82 6481 1010/013 100/ - 8μ7913,229M10x1,5LH15194320571723,4120,015 - 0,05060 Anfrage
12 Stahl verzinkt Regelgewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 82 6481 1012/013 120/ - 8μ81014,934M12x1,7517,5225023671931110,015 - 0,05096 Anfrage
12LH Stahl verzinkt Regelgewinde links bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 11 82 6481 1012/013 120/ - 8μ81014,934M12x1,75LH17,5225023671931110,015 - 0,05096 Anfrage
15 Stahl verzinkt Regelgewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 82 6481 1015/013 150/ - 8μ101218,440M14x221266129812242,580,020 - 0,065180 Anfrage
15LH Stahl verzinkt Regelgewinde links bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 11 82 6481 1015/013 150/ - 8μ101218,440M14x2LH21266129812242,580,020 - 0,065180 Anfrage
16 Stahl verzinkt Regelgewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 82 6481 1016/013 160/ - 8μ111420,746M16x224306733902754,5100,020 - 0,065220 Anfrage
16LH Stahl verzinkt Regelgewinde links bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 11 82 6481 1016/013 160/ - 8μ111420,746M16x2LH24306733902754,5100,020 - 0,065220 Anfrage
17 Stahl verzinkt Regelgewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 10 82 6481 1017/013 170/ - 8μ111420,746M16x224306733902754,5100,020 - 0,065220 Anfrage
17LH Stahl verzinkt Regelgewinde links bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 11 82 6481 1017/013 170/ - 8μ111420,746M16x2LH24306733902754,5100,020 - 0,065220 Anfrage
20FG Stahl verzinkt Feingewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 16 82 6481 1020/013 200/ - 10μ131624,153M20x1,527,5357740103,53262,590,020 - 0,065350 Anfrage
25FG Stahl verzinkt Feingewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 18 82 6481 1025/013 250/ - 10μ172029,364M24x233,5429448126369270,030 - 0,085640 Anfrage
30FG Stahl verzinkt Feingewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 18 82 6481 1030/013 300/ - 10μ192234,273M30x2405011056146,54112460,030 - 0,085930 Anfrage
35FG Stahl verzinkt Feingewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 20 82 6481 1035/013 350/ - 12μ212539,882M36x34758125601665014460,030 - 0,0851300 Anfrage
40FG Stahl verzinkt Feingewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 20 82 6481 1040/013 400/ - 10μ23284592M39x35265142651885517870,035 - 0,1002000 Anfrage
45FG Stahl verzinkt Feingewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 20 82 6481 1045/013 450/ - 12μ273250,8102M42x35870145651966024070,035 - 0,1002500 Anfrage
50FG Stahl verzinkt Feingewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 20 82 6481 1050/013 500/ - 12μ303556112M45x36275160682166529060,035 - 0,1003500 Anfrage
60FG Stahl verzinkt Feingewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 20 82 6481 1060/013 600/ - 15μ384466,8135M52x3708817570242,57545060,035 - 0,1005550 Anfrage
70FG Stahl verzinkt Feingewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 22 82 6481 1070/013 700/ - 15μ424977,9160M56x48098200802808561060,045 - 0,1208600 Anfrage
80FG Stahl verzinkt Feingewinde rechts bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen 22 82 6481 1080/013 800/ - 15μ475589,4180M64x4951102308532010069560,045 - 0,12012000 Anfrage

Details des ausgewählten Produkts

  • 10 82 6481 1006/013
  • 6
  • Stahl
  • verzinkt
  • bis Größe 17 keine Nachschmiermöglichkeit; ab Größe 20 mit Hydraulik-Schmiernippel DIN 71412; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen
  • Gehäuse: bis Größe 10 Stahl, gedreht, verzinkt

    ab Größe 12 Stahl, geschmiedet, verzinkt

    Lager: wartungspflichtiges Stahl/Stahl-Lager (mbo-Norm 89)

    ab Größe 20 mit beidseitiger Abdichtung lieferbar (mbo-Norm 83, Bestellnummer: .. 83 6481 ...)

Preisfindung

Bitte wählen Sie zuerst, ob Sie Privat- oder Geschäftskunde sind
9,63 €
963,00 €

Derzeit nicht auf Lager

Privatkunde (mit MwSt.)
Firmenkunde (ohne MwSt.)

Das könnte Sie auch interessieren

mbo Oßwald ist Hersteller von Gabelkopf, Gabelköpfe, Gabelkoepfe, nach DIN 71752, DIN ISO 8140, CETOP RP102P. Wir fertigen diese aus Stahl, 1.0718 und Edelstahl in A2 Qualität, 1.4305 und A4 Qualität, 1.4404.
Gabelköpfe DIN 71752 / DIN ISO 8140 / CETOP RP102P
mbo Oßwald produziert Gabelkopfgegenstück, Gabelkopfgegenstücke passend zu Gabelkopf, Gabelköpfe, Gabelkoepfe, nach DIN 71752, DIN ISO 8140, CETOP RP102P. Wir fertigen diese aus Stahl, 1.0718 und Edelstahl in A2 Qualität, 1.4305 und A4 Qualität, 1.4404.
Gabelkopfgegenstücke
Shop

Sie befinden sich im mbo Shop. Bitte wählen Sie den gewünschten Artikel und lösen eine Anfrage/Bestellung aus. Mehr zum Shop

FAQ
Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen den persönlichen Kontakt? Gerne beraten wir Sie auch persönlich!
Tel. +49 9345 6700

Zum Kontaktformular