+49 9345 6700

Gelenkköpfe DIN ISO 12240-4 (DIN 648) Maßreihe K Stahl/Stahl Ausführung Außengewinde

geeignet für hohe axiale Belastungen in eine Richtung, Einsatz nur bei geringen Schwenkbewegungen, nicht für ganze Umdrehungen geeignet
Preis pro Stück
Lieferzeit
Zubehör für
Warenkorb
Privatkunde (mit MwSt.)
Firmenkunde (ohne MwSt.)
Gesamtpreis

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

105764812005013
10 57 6481 2005/013
Artikelnummer
10 57 6481 2005/013
Größe / Bezeichnung
5 M5
Materialgruppe
Stahl
Oberfläche
verzinkt
Schmierung
Die Ausführung Stahl/Stahl wird ohne Schmiernippel geliefert; regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +200 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen
d
5
d Toleranz
H7
A
6
B
8
d1
7,7
d2
18
d3
M5 x 0,8
Gewindeart
Regelgewinde rechts
h
33
l1
19
l2
42
Statische Tragzahl C0 (kN)
4,3
Kippwinkel α°
13
Lager-Radialspiel in mm min. - max.
0,01 - 0,05
Masse (g) per Stück
13
Zolltarifnummer
84833038
Werkstoff

Gehäuse: bis Größe 12 Automatenstahl 1.0718 (11SMnPb30+C), gedreht, verzinkt

ab Größe 14 Vergütungsstahl 1.0402 (C22), geschmiedet, verzinkt

Innenring: Wälzlagerstahl 1.3505 (100Cr6), gehärtet, geschliffen, poliert

Die Bohrung im Stahlgehäuse ist von einer Seite zylindrisch ausgedreht und verläuft von der Mitte an entsprechend der Form des Innenrings. Dadurch ist in Richtung der Kugelpfanne eine hohe axiale Belastbarkeit möglich.
Gelenkkopf Maßreihe K Stahl/Stahl Ausführung Außengewinde Statische Tragzahl C0 (kN) Die... mehr
Produktinformationen "Gelenkköpfe DIN ISO 12240-4 (DIN 648) Maßreihe K Stahl/Stahl Ausführung Außengewinde"

Gelenkkopf Maßreihe K Stahl/Stahl Ausführung Außengewinde


Statische Tragzahl C0 (kN)

Die statische Tragzahl C0 (siehe zusätzliche Spalten) bezeichnet im Normalanwendungsfall den Wert, mit dem ein Gelenkkopf im schwächsten Querschnitt bei ruhender Last beansprucht werden kann, ohne sich dabei bleibend zu verformen. Es handelt sich hier um den Wert der zulässigen radialen Lagerbelastung im Stillstand. Die angegebenen Tragzahlen sind anhand der jeweiligen Werkstoff kennwerte errechnet und durch Zugversuche bei Raumtemperatur geprüft. Die Streckgrenze wurde zu 80 % ausgenutzt. Der Sicherheitsfaktor bis Fließbeginn beträgt somit 1,25.

Durch die statische Tragzahl wird auch die zulässige Axialbelastung errechnet:

Fa = Fa zul. = p • C0 (kN)

p = < / ~ 0,4 für Gelenkköpfe Maßreihe K Stahl/Stahl Ausführung

Dynamische Tragzahlen für Gelenkköpfe auf Anfrage.

Filter - 15 von 15 Produkten ausgewählt

Zusätzliche Spalten

Spalten auswählen
Ordernumber Größe / Bezeichnung Materialgruppe Oberfläche Gewindeart Schmierung Artikel-Nr. dd ToleranzABd1d2d3hl1l2Statische Tragzahl C0 (kN)Kippwinkel α°Lager-Radialspiel in mm min. - max.Masse (g) per Stück Shop
Die Bohrung im Stahlgehäuse ist von einer Seite zylindrisch ausgedreht und verläuft von der Mitte an entsprechend der Form des Innenrings. Dadurch ist in Richtung der Kugelpfanne eine hohe axiale Belastbarkeit möglich.