+49 9345 6700

Gelenklager DIN ISO 12240-1 (DIN 648) Maßreihe K Hochleistungsausführung mit Gewindebolzen

nachschmierbar, geeignet für höhere Drehzahlen
Preis pro Stück
Lieferzeit
Zubehör für
Warenkorb
Privatkunde (mit MwSt.)
Firmenkunde (ohne MwSt.)
Gesamtpreis

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

107164820005013
10 71 6482 0005/013
Artikelnummer
10 71 6482 0005/013
Größe / Bezeichnung
5
Materialgruppe
Stahl
Oberfläche
verzinkt
Schmierung
regelmäßige Schmierung erforderlich mit seifenfreiem Hochtemperaturfett mit hohem Tropfpunkt, um auch bei hohen Betriebstemperaturen konsistent und schmierfähig zu sein; mögliche Betriebstemperaturbreite: -50 °C bis +250 °C; die Erstbefettung muss bei der Inbetriebnahme erfolgen
d
5
d Toleranz
H7
A
6
B
8
d1
7,7
d2
16
d2 Toleranz
h6
d6
7,8
l6
16
l7
5
l8
9
sw1
7
Statische Tragzahl C0 (kN)
19,8
Zul. Drehzahl U/min.*
1200
Kippwinkel α°
13
Lager-Radialspiel in mm min. - max.
0,005 - 0,040
Masse (g) per Stück
13
Zolltarifnummer
84833038
Werkstoff

Außenring: Automatenstahl 1.0718 (11SMnPb30+C), gedreht, verzinkt

Lagerschale: Sonderbronze CuSn8

Innenring: Wälzlagerstahl 1.3505 (100Cr6), gehärtet, geschliffen, poliert

Gewindebolzen: Automatenstahl 1.0718 (11SMnPb30+C), verzinkt

* nur für kurzzeitige Umdrehungen geeignet
Empfohlene Passungen für Gehäusebohrungen zum Einbau von Gelenklagern:
Belastung normal - bei Stahlgehäuse J7/H7, bei Leichtmetallgehäuse K7
Belastung hoch - bei Stahlgehäuse K7, bei Leichtmetallgehäuse M7
Produktinformationen "Gelenklager DIN ISO 12240-1 (DIN 648) Maßreihe K Hochleistungsausführung mit Gewindebolzen"

Filter - 8 von 8 Produkten ausgewählt

Zusätzliche Spalten

Spalten auswählen
Ordernumber Größe / Bezeichnung Materialgruppe Oberfläche Schmierung Artikel-Nr. dd ToleranzABd1d2d2 Toleranzd6l6l7l8sw1Statische Tragzahl C0 (kN)Zul. Drehzahl U/min.*Kippwinkel α°Lager-Radialspiel in mm min. - max.Masse (g) per Stück Shop
* nur für kurzzeitige Umdrehungen geeignet
Empfohlene Passungen für Gehäusebohrungen zum Einbau von Gelenklagern:
Belastung normal - bei Stahlgehäuse J7/H7, bei Leichtmetallgehäuse K7
Belastung hoch - bei Stahlgehäuse K7, bei Leichtmetallgehäuse M7